Flüchtlinge und  Asylpolitik in den Medien

Oktober 2015

Polizei-Zensur bei Ausländer-Delikten: n-tv machte den Faktencheck.

Der n-tv-Politikredakteur Christian Rothenberg recherchiert, dass Polizeizensur bei Ausländerdelikten nur eine Erfindung rechter Provokanten ist.
Vier Tage später holt ihn die Realität ein.

Erfahre hier mehr: Polizei-Zensur bei Ausländer-Delikten: die Polizei zensiert - und niemand darf es wissen

 

Oktober 2015

Flüchtlingskrise-Talk bei Maischberger - die Demagogie eines Jakob Augstein

Interessanter Einblick über die Demagogie, Arroganz und das Nicht-Verstehenwollen der aktuellen Migratione-Probleme eines
Vertreters der systemrelevanten Medien.

Erfahre hier mehr: Flüchtlingskrise-Talk bei Maischberger - die Demagogie eines Jakob Augstein

 

September 2015

Flüchtlinge - Asylpolitik - Mediengleichschaltung.

"In den deutschen Medien herrscht bei der öffentlichen Flüchtlingsdiskussion derzeit eine Situation, die sich tendenziell der Mediensituation in den letzten Monaten der DDR annähert.
Sämtliche Staats- und auch Privatmedienkanäle, die Eliten der Unterhaltungsindustrie, der Kultur und des Sports haben sich stillschweigend (?) auf eine ausschließlich positive Berichtserstattung zur Asyl- und Flüchtlingsproblematik verständigt, Jubelstimmung ist angesagt."

Lies hier weiter: Flüchtlinge - Asylpolitik - Mediengleichschaltung