Sicherheit, Anonymität und Datenschutz

 

Alle Daten werden mittels komplexer Verschlüsselung geschützt.

Daten des Betruges, des Betrügers und des Meldenden werden verschlüsselt in getrennten Systemen aufbewahrt, so dass es niemals möglich ist, durch illegalem Zugriff auf die Speichermedien einen Meldevorgang zu rekonstruieren.

Alle eingesetzten Sicherheitstechnologien wurden selbst entwickelt, so dass es für Außenstehende unmöglich ist, mittels Analyse den Programmcode auf vermeintliche Schwachstellen zu untersuchen, wie dies bei sog. Open-Source-Code regelmäßig geschieht.

Schutz gegen unberechtigte Vorwürfe. Keine persönlichen Daten werden veröffentlicht! Meldungen ohne stichhaltige Beweise werden erst nach Prüfung durch awiva an die zuständigen Behörden weitergeleitet.

Deine Anonymität ist 100% gewährleistet. Du musst bei einer Meldung keine persönliche Daten angegeben - es sei denn, du möchtest es ausdrücklich. In jedem Fall werden alle von dir eingebenen Daten so verschlüsselt, dass sie durch Dritte nicht rekonstruierbar sind.